Visitenkarten drucken und veredeln – dann aber richtig!


Visitenkarten drucken und veredeln mit partiellen UV-Lack

Der 1. Eindruck zählt – eine Visitenkarte mit Veredelung  zählt doppelt

Gerade beim Erstkontakt mit Ihren Geschäftspartnern sollte die Visitenkarte einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Wichtig für diesen Erfolg ist das Design, das Material und eine Veredelung.
Ihre Visitenkarte – ist das Image ihrer Firma!

Das schlichte Design Ihrer Visitenkarte wird mit einer Folienkaschierung bzw. Mattcellophanierung in Kombination mit einem partiellen UV-Lack ein absolutes Highlight. Heben Sie Ihr Logo, Schriftzüge, Bilder und Farbflächen somit als besonderen haptischen Reiz vom Papier ab. Die Folienkaschierung und Mattcellophanierung erzeugt auf der Visitenkarte eine matte Oberflächenstruktur und bewirkt einen fühlbaren samtigen Charakter. Zusätzlich ist die Visitenkarte vor Schmutz und Kratzer geschützt.

Wir bringen den partiellen UV-Lack im Siebdruckverfahren auf die Visitenkarte, Flyer oder Broschüre. Sie erhalten ein wesentlich besseres Ergebnis als im Offsetdruckverfahren. Linien, feine Grafiken und Muster können im Siebdruckverfahren genauer und erhabener dargestellt werden.

Unsere Kunden bedanken sich für diese schöne Idee:

„Sie haben mein Design hervorragend mit diesem Material und der Veredelung in Szene gesetzt. Herzlichen Dank. Wir sind mit der Beratung und der Qualität außerordentlich zufrieden.“  A. von Frohreich, 2014

„Danke für diese wunderschönen Visitenkarten mit dieser hochwertigen Qualität!“ Herr Koller, 2014

Auch für andere Druckprodukte wie z.B. Broschüre, Faltblätter, Postkarten oder Flyer kann diese Veredelung angewendet werden.

Bei extraprint – Ihrer Online Druckerei erhalten Sie auch besondere Spezialpapiere.

Spezialpapier

Spezialpapier

Fragen Sie uns nach individuellen Möglichkeiten: 035242 / 969 00 oder info@extraprint.de.

extraprint – Ideen beginnen auf Papier.

 

sg
extraprint.de



Share
Tags
Written by Sabine


Leave a Comment